Alte Begleiter, die vertextlicht werden wollen.

Sommer 2012. Wir waren 17, beflügelt ob der Intensität unserer Mädchenfreundschaft. Erst den Herbst zuvor hatten wir zusammen in England verbracht, wir trafen uns oft, ich lachte selten so viel. Wir kamen auf die Idee, eine Nacht am Fluss zu verbringen. Clever, wie wir beide waren, behauptete sie, bei mir zu übernachten, wohingegen ich meiner … Mehr Alte Begleiter, die vertextlicht werden wollen.

Herr Kreativ – Teil 1

Auf meiner üblichen Seite kam ich mit ihm ins Gespräch. 31, dominant, kreativ, etwas mollig, Flair für Öffentliches. Er erzählte mir von seinen Erfahrungen und einiges reizte mich doch sehr. So zum Beispiel hat er einer Studentin mal einen Umschlag mit mehreren Aufgaben mitgegeben, die sie während dem Unialltag zu erledigen hatte. Selbstverständlich waren die … Mehr Herr Kreativ – Teil 1

Das Problem mit der Sprache

Wenn man aus Krankheitsgründen ein Weilchen ans Bett gefesselt ist, hat man zur Genüge Zeit, die Gedanken etwas kreisen zu lassen. Und es gibt da was, das ich schon länger mal in Worte fassen wollte. Sprache birgt meiner Meinung nach grosse Probleme. Man bezeichnet mit irgendwelchen Lauten und Schriftzeichen gewisse Konzepte, und dies völlig arbiträrerweise. … Mehr Das Problem mit der Sprache

Hinter mir Gelassenes aus dem Jahre 2012.

Wankend   Ich kriech‘ auf allen Vieren doch Doch will ich es nicht missen Der Boden tut sich auf um mich Ein Tanz zwischen den Rissen   Sich einfach niederlegen hier Die Anstrengung beenden Will mit dem Schmerz noch weiter geh’n Die Hoffnung bleibt, zu ändern   Wie lange bleibt die Kraft besteh’n Den rechten Weg zu … Mehr Hinter mir Gelassenes aus dem Jahre 2012.

Herr Züridütsch

Ich hatte Blut geleckt. Meiner ersten guten Erfahrung im Casual Online Dating sollten noch weitere folgen. So kam ich erneut auf meiner Lieblingsseite ins Gespräch mit Herr Züridütsch. Lange smalltalkten wir, er erzählte mir von seinem aufregenden Leben als Tontechniker und ich von meinem vergleichsweise wenig prickelnden Philosophiestudium. Nach einigen Abenden des Schreibens stand fest, dass wir … Mehr Herr Züridütsch

Auf ins Neue

Anfangs März fand ich mich im luftleeren Raum wieder. Aus einer längeren und mit viel Drama verbundenen Beziehung entflohen, und in einen neuen Lebensabschnitt geworfen, galt es nun, sich neu zu definieren.  Mein Plan ließ sich grob in drei Bereiche unterteilen: Ausziehen, Rumvögeln, neues Umfeld aufbauen. Und nun, Mitte Juni, kann ich sagen, dass es gut um … Mehr Auf ins Neue

Aufs erste

Da bin ich nun. Anfangs zwanzig, am Beginn meines Philosophiestudiums, vor kurzem in die erste Wohngemeinschaft gezogen, nach einigen Jahren wieder Single und bereit, mich und die Welt zu entdecken. Schwebend auf dem Weg ins Neue. Der Blog wird eine bunte Mischung aus allem, was in meinem Leben so zentral ist. Dies reicht von sexuellen Entdeckungsreisen … Mehr Aufs erste